Benutzung der TSM-Klientensoftware

Der Zugang zu den Backup-Servern gelingt über die installierte TSM-Klientensoftware. In der grafischen Klientenoberfläche (Backup-Archive GUI) sehen Sie zwei Gruppen von Aktionen:

  • Backup mit den Unterpunkten "Backup" und "Restore" (Sichern und Restaurieren)
  • Archive mit den Unterpunkten "Archive" und "Retrieve" (Archivieren und Zurückladen)

Mit "Backup" sichern Sie die ausgewählten Dateien manuell, mit "Restore" können Sie gesicherte Dateien restaurieren. Entsprechendes gilt für "Archive". Bitte beachten Sie, dass Sie sich zur Benutzung von "Archive" mit der AG Backup in Verbindung setzen müssen. Dann erhalten Sie die Zugangsdaten zu unseren Archiv-Servern.

Wenn Sie automatisch sichern wollen, haben Sie dies entweder gleich bei der Anmeldung mitgeteilt, Sie können dies aber jederzeit nachholen oder das bisherige Sicherungsintervall verändern. Zum Automatischen Sichern müssen Sie einen Dienst auf Ihrem zu sichernden Gerät starten. Unter "Windows" erledigt dies der "Setup Wizard" unter UNIX müssen Sie selbst einen Dienst anlegen (siehe unter FAQ). Beim automatischen Sichern müssen Sie außerdem das Zugangspasswort auf Ihrem zu sichernden Gerät verschlüsselt ablegen. Dies erreichen Sie durch die Konfiguration von PasswordAccessGenerate.