Stabsstelle Kooperationen und Verbundprojekte

Die Stabsstelle Kooperationen und Verbundprojekte verwaltet den internen als auch externen Wissenstransfer am Universitätsrechenzentrum sowie die Anbahnung und Durchführung von Kooperationsprojekten. Die Vernetzung und Übertragung neuen Wissens und neuer Verfahren spielen eine wichtige Rolle in der Organisation des Universitätsrechenzentrums.

Diese Stabsstelle ist insbesondere zuständig für die Entwicklung und Pflege der Zusammenarbeit zwischen dem Universitätsrechenzentrum mit Partnern aus Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft, aber auch weiteren Kooperationspartnern. Kooperationen finden sich sowohl auf lokaler, als auch auf internationaler Ebene.

Ziele der Stabsstelle sind unter anderem die bessere Verwertung der Ergebnisse aus Wissenschaft und Forschung und das Implementieren erfolgreicher Innovationen durch die Kooperation und die Zusammenarbeit in Netzwerken und interdisziplinären Partnerschaften.

Leistungen

  • Projektarbeit, Projektanträge
  • Veranstaltungen: Vorträge, Workshops, Tagungen mit Praxisbezug
  • Firmenbesuche
  • Publikationen
  • Nachwuchsförderung

Leiterin