eduroam

Der WLAN-Dienst "eduroam" (education roaming) ist an der Universität Heidelberg und an vielen Bildungs- und  Forschungseinrichtungen weltweit verfügbar. Er bietet einen verschlüsselten Internetzugang und kann an allen teilnehmenden Einrichtungen (Siehe: Übersicht der eduroam-Standorte) verwendet werden, ohne dass vorher an der anderen Einrichtung ein Account beantragt werden muss.

Natürlich steht der Dienst auch Gaststudierenden bzw. reisenden Wissenschaftler/-innen in Heidelberg zur Verfügung, vorausgesetzt, die Heimatinstitution nimmt ebenfalls am Dienst "eduroam" teil. Um bei Tagungen auf "eduroam" aufmerksam machen zu können, haben wir gemäß der eduroam-Vorlage einen englischsprachigen Flyer erstellt.

Wir empfehlen, "eduroam" als Standard-WLAN-Zugang gemäß unseren Anleitungen zu konfigurieren. Für durchgängige Verschlüsselung Ihrer Daten in fremden Netzen verwenden Sie bitte zusätzlich VPN.


Richten Sie den eduroam-Zugang komfortabel über das eduroam Configuration Assistant Tool (CAT) ein, das für die meisten gängigen Betriebssysteme zur Verfügung steht. Sollte diese Einrichtung fehlschlagen, verwenden Sie unsere Anleitungen.

Um eine Verbindung aufzubauen, werden Sie einen Benutzernamen und ein Passwort angeben müssen:

  • Als Heidelberger Nutzer/-in: Verwenden Sie als Benutzernamen eine Kombination aus Ihrer Uni-ID (xy123) und dem Zusatz „@uni-heidelberg.de“, also beispielsweise „xy123@uni-heidelberg.de“. Als Passwort nutzen Sie Ihr übliches Uni-ID-Passwort.
  • Als externe/-r Nutzer/-in: Konsultieren Sie bitte die eduroam-Dokumentation Ihrer Heimatinstitution, um zu erfahren, wie sich der Benutzername zusammensetzt. Im Regelfall folgt dieser dem Muster Ihre-ID@heimatinstitution.xy
    Als Passwort verwenden Sie das übliche Passwort für den Account Ihrer Heimatinstitution.

Sollten sie Probleme beim Login in das eduroam-Netzwerk der Universität Heidelberg haben, wenden Sie sich gerne an unseren IT-Service.

Über die normale Aktivierung Ihrer Uni-ID hinaus, die Sie beim erstmaligen Erhalt der ID durchführen (siehe: Uni-ID), wird keine weitere Anmeldung benötigt.

Spezialberatung für VPN, WLAN, 802.1x und eduroam

Bei allgemeinen Fragen zum VPN, WLAN, 802.1x und eduroam können Ihnen die Kollegen vom Service-Point vor Ort oder über das IT-Service Portal  behilflich sein.

Bei speziellen Problemen, die diese Themen betreffen, gibt es eine Beratung zu folgenden Terminen:

Mittwochs, 14:00 - 16:00 Uhr, im Neuenheimer Feld im URZ (INF 293) Raum 109a

oder telefonisch (während der Beratungszeiten) unter Tel.: (06221) 54-20285.

Für eine persönliche Beratung außerhalb dieser Zeiten können über die oben stehende Telefonnummer oder per Mail Termine vereinbart werden.

Weiterführende Links