Future IT - Research & Education

Im Servicebereich Future IT - Research & Education (FIRE) werden neue Technologien untersucht, deren Einsatz für die Forschung und den Betrieb von Rechenzentrumsaufgaben evaluiert und entsprechende Dienste entwickelt. Diese Aktivitäten werden in zahlreichen Projekten in Zusammenarbeit mit Studierenden und Mitarbeitern der Universität Heidelberg, mit anderen Forschungseinrichtungen und mit Industriepartnern durchgeführt.

Leistungen

  • Entwicklung, Erprobung und Evaluation neuer Technologien für Forschung und Lehre
  • Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Rechenzentrums durch eigene Forschung und durch Evaluation und Implementierung neuer Technologien
  • Innovative Projektarbeit mit Studierenden, Forschern und Industriepartnern
  • Betrieb des Heidelberger Hochleistungsrechners, Support und Schulungen für HPC-User
  • Kauf und Aufbau von IT-Systemen für die Forschung (Supercomputer, Speichersysteme, Visualisierungssysteme, …)
  • Durchführung von Events zum fachlichen Austausch: Vorträge, Workshops, ...
  • Mitwirkung bei der Praktikantenbetreuung und internen Weiterbildung
Foto: FIRE
Foto: Dr. Martin Baumann

Dr. Martin Baumann
Servicebereichsleiter FIRE

E-Mail: martin.baumann@urz.uni-heidelberg.de
Telefon: +49 6221 54-20020

Name Arbeitsgebiet
Alpay, Aksel Remote-Visualisierung
Balz, Alexander Support für Data-intensive Computing, Betrieb HPC-Systeme und LSDF
Baumann, Martin Servicebereichsleitung, Data-intensive Computing, Scientific Data Management, Energie-effizientes Rechnen
Kepper, Frank Nikolaus (Nick) Servicegruppenleiter, Research Support
Mattes, Oliver Projekt heiDOCS, Support für Data-intensive Computing
Miftari, Egzon Remote-Visualisierung
Mohammadianbisheh, Nina Forschungsdatenmanagement
Richling, Sabine Servicegruppenleiterin, Support für Data-intensive Computing, Betrieb HPC-Systeme, Energie-effizientes Rechnen
Scherbaum, Benjamin Entwicklung von E-Science-Diensten
Schnetter, Erik Entwicklung, Support und Betrieb für Dienste des Data-intensive Computing und Forschungsdatenmanagement
Siebler, Sven Support für Data-intensive Computing, Betrieb HPC-Systeme und LSDF
Foto: Andree Späth, URZ
Porträtfoto: Privat