E-Mail-Konto in Thunderbird anlegen

1. Gehen Sie zunächst in Thunderbird in das Menü „Extras –> Konten-Einstellungen…“. Oder über das Auswahlmenü unter „Einstellungen -> Konten-Einstellungen“.

 

Wählen Sie dort links unten bei „Konten-Aktionen“ „E-Mail-Konto hinzufügen" aus.

Tragen Sie nun bitte folgende Daten ein:

 

  • Ihr Name: Nachname, Vorname
  • E-Mail-Adresse: Bitte aus der Übersichts-Tabelle entnehmen, z. B. Max.Mustermann@uni-heidelberg.de
  • Passwort: Ihr Kennwort

Klicken Sie anschließend auf „weiter“.

2. Der Client wird nun versuchen, die richtigen Server-Einstellungen automatisch zu ermitteln. Klicken Sie bitte auf „manuell bearbeiten“, um die Einstellungen von Hand vorzunehmen.

Unter „Posteingangs-Server“ tragen Sie bitte folgende Daten ein (die Informationen entnehmen Sie bitte wieder der Übersichtstabelle, wir gehen in diesem Beispiel von IMAP auf Port 993 mit TLS aus):

 

  • IMAP
  • Server-Adresse: imap.urz.uni-heidelberg.de (Tabelle)
  • Port: 993
  • SSL: SSL/TLS
  • Authentifizierung: Passwort, Normal

 

Unter „Postausgangs-Server“ (SMTP) tragen Sie bitte ein:

 

  • Server-Adresse: mail.urz.uni-heidelberg.de (Tabelle)
  • Port: 587 *)
  • SSL: SSL/TLS
  • Authentifizierung: Passwort, Normal

Klicken Sie im Anschluss auf „Erneut testen“ und dann auf „Fertig“. Ihr E-Mail-Konto sollte nun erfolgreich eingerichtet sein.

*) Für mobile Klienten (innerhalb und außerhalb des Uni-Netzes) verwenden Sie bitte:

Port 587 (Verbindungssicherheit: STARTTLS)

3. Um die Einstellungen zu überprüfen oder gegebenenfalls zu ändern, gehen Sie einfach wieder in die „Konten-Einstellungen“. Hier befindet sich nun auf der linken Seite ein eigenes Menü für Ihr neu angelegtes E-Mail-Konto.

  • Unter „Server-Einstellungen“ können Sie im Nachhinein die Server-AdresseVerschlüsselungsart und den Portändern (für andere Einstellungen bitte in der Übersichtstabelle nachschauen).
  • Unter dem Punkt „Postausgangs-Server (SMTP)“ lassen sich ebenfalls noch Einstellungen anpassen (siehe Übersichtstabelle).

Sollte Ihr E-Mail-Konto also nicht sofort funktionieren, können Sie hier Einstellungen verändern, ohne das Konto jedes Mal neu anlegen zu müssen. Falls Sie sich nicht sicher sind, welche Einstellungen nun die Richtigen sind, schauen Sie einfach in der Übersichtstabelle nach.