heiCONF

heiCONF ist ein Web-Konferenzsystem, mit dem Audio- und Videokonferenzen durchgeführt werden können. Der Dienst wird an der Universität Heidelberg gehostet und betrieben, somit bleiben alle Daten in den Serverräumen der Universität.

 

Was bietet heiCONF?

Der Dienst bietet die folgenden wesentlichen Features:

  • Audio- und Video-Conferencing
  • Chat
  • Teilen von Bildschirminhalten (Screensharing)
  • Teilen von Präsentationen, Audio- und Videomaterial
  • Whiteboards für mehrere Nutzer/innen gleichzeitig
  • Konferenzinterne Umfragen
  • Individuelle Konfiguration von Konferenzräumen

Hinweis: Aufzeichnungen sind aktuell aus Datenschutzgründen nicht möglich!

 

Wofür sollte heiCONF verwendet werden?

heiCONF ist als Dienst für Videoconferencing konzipiert und sollte vorrangig nicht für die Live-Übertragung von (großen) Lehrveranstaltungen verwendet werden.

Generell empfiehlt das Prorektorat für Studium und Lehre, für das kommende Sommersemester weitgehend auf synchrone Lehre (Live-Übertragung) zu verzichten und stattdessen asynchron, also auf Basis von Videoaufzeichnungen, zu unterrichten. Dieser Ansatz schützt das gesamte Datennetz und ermöglicht den Studierenden zugleich größere Flexibilität bei gesundheitlichen, privaten oder technischen Einschränkungen.

Für das Streaming von Videoaufzeichnungen für die Lehre steht der Dienst heiCAST zur Verfügung, der von Lehrenden unter anderem über die Moodle-Plattform für das Management eigener Lehrvideos verwendet werden kann.

Aktuell haben wir Konferenzen auf 50 Teilnehmer begrenzt. Diese Grenze haben wir auf Basis von Tests erprobt. Aktuell erproben wir jedoch, bis zu welcher Größe wir Konferenzen stabil bereitstellen können.

 

Wer kann heiCONF nutzen?

heiCONF ist für alle Mitarbeiter/innen, Lehrbeauftragte sowie Doktoranden der Universität Heidelberg freigeschaltet. Sie können sich via Uni-ID einloggen und sofort eigene Besprechungsräume erstellen und konfigurieren.

Externe können diese Besprechungsräume betreten, dazu muss lediglich der Link zum Raum an sie weitergeleitet werden.

Teilnehmer einer Konferenz benötigen generell keinen Account in heiCONF. Dieser wird lediglich für den Moderator/Raumbesitzer benötigt.

 

Wie kann ich auf heiCONF zugreifen?

heiCONF eine Webanwendung. Der Dienst ist auf verschiedenen Endgeräten (z.B. PC, Laptop, Smartphone, Tablet) via Browser nutzbar: https://heiconf.uni-heidelberg.de/

Zur Nutzung ist keine spezielle Softwareinstallation notwendig.

 

Wie bediene ich heiCONF?

Zum Kennenlernen der grundlegenden Funktionen von heiCONF steht eine Endnutzer-Anleitung zur Verfügung, die in nächster Zeit noch weiter ausgebaut und verbessert wird.

 

Weiterführende Links

Ankündigungen

Derzeit keine Ankündigungen.