E-Science-Tage 2021: Jetzt Beiträge einreichen

Besondere Zeiten bedürfen besonderer Lösungen: Die E-Science-Tage finden vom 04. bis 06. März 2021 zum ersten Mal als Online-Konferenz statt. Unter dem Motto "Share your Research Data" widmet sich das Event im kommenden Jahr dem Datenaustausch zwischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern.

Forschungsdaten auszutauschen steigert nicht nur die Effizienz einzelner wissenschaftlicher Vorhaben, sondern kann den wissenschaftlichen Fortschritt insgesamt beflügeln. Außerdem ermöglichen die durch den Austausch gewonnene Transparenz und interdisziplinäre Zusammenarbeit einen hohen Qualitätsstandard.

Call for Contributions: Noch bis Ende November beteiligen

Rund um den Schwerpunkt Datenaustausch können Tandem-Talks, Lightning-Talks, Workshops, Präsentationen und viele weitere Formate im Rahmen der virtuellen Konferenz angeboten werden. Mögliche Themenbereiche für Beiträge umfassen unter anderem:

  • Nutzen versus Risiken beim Teilen von Forschungsdaten
  • Datenarchivierung, Reproduzierbarkeit und Nachnutzung
  • Freie Nachnutzung von Forschungsdaten - Open Data
  • Verknüpfung von Text- und Datenpublikationen
  • Forschungsdaten und Open-Source-Forschungssoftware
  • Schulungskonzepte für das Teilen und Nachnutzen von Forschungsdaten
  • Rechtliche Aspekte beim Teilen vom Forschungsdaten
  • Transparenz im Forschungsdatenmanagement
  • Qualitätssicherung bei der Kuratierung von Forschungsdaten
  • Spezifische und generische Werkzeuge für das Teilen von Forschungsdaten
  • (Über-)Institutionelle Lösungsansätze
  • u.v.m.

Sie können Ihre Beiträge noch bis zum 30. November 2020 einreichen. Alle Informationen zum Call for Contributions, zu den unterschiedlichen Veranstaltungsformaten und zu den E-Science-Tagen 2021 finden Sie unter:

www.e-science-tage.de

Aktuelle Informationen zu den E-Science-Tagen 2021 erhalten Sie außerdem über den Twitter-Kanal der Konferenz.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und auf spannende E-Science-Tage im März 2021!
 

 

Bild: Visual Generation/Shutterstock
Bild: Drei Personen mit Laptops arbeiten vor einem großen Bildschirm zusammen